Gestalten mit Speckstein am Gerzensee 31. Mai - 04. Juni

Durch die sukzessive Bearbeitung wird der grosse Speckstein ( ca. 15kg) aus verschiedenen Ländern bald zu einem intimen Freund. Wird am Anfang mit dem Zahneisen gearbeitet kommen später die Schleifschwämme zum Zug. Durch das Schleifen zeigt sich nach und nach die einzigartige Struktur des Stein. Eine fast schon meditative Arbeit.

 

Unser Werkplatz liegt direkt am Gerzensee. Beim Bootshaus nehmen wir den Lunch ein und zur Abkühlung gibt es ein Bad im See. Wir sind Gäste des Studienzentrums Gerzensee, mit seinem Schloss und dem herrlichen Park.

 

Kosten: Kurs, Werkzeugnutzung, Stein und Platzmiete. 4 Uebernachtungen im Einzelzimmer im Seminarzentrum Gerzensee inkl. Frühstück, Mittagslunch sowie 4 Nachtessen (ohne Getränke)   Fr. 1450.-

 

Die Kurse finden bei jeder Witterung statt (gedeckte Arbeitsplätze). Gruppengrösse: maximal 10 TeilnehmerInnen